HERZLICH WILLKOMMEN

… auf der Seite zur Sächsischen Frauenwoche des Landesfrauenrat Sachsen e.V. Wir organisieren verschiedene Veranstaltungen in ganz Sachsen. Von Kultur über Literatur bis hin zu gemeinschaftlichen Sport-Veranstaltungen oder anderen Aktivitäten. Wir laden Sie ein, mit uns gemeinsam aktiv zu werden, um Themen wie Gleichstellung und Vielfalt präsent zu machen.

Hier finden Sie alle Informationen zu den Veranstaltungen, der Geschichte der Sächsischen Frauenwoche, einer sachsenweiten Notfallkarte, unserer Philosophie und natürlich der diesjährigen Kampagne 2018 zum Thema:

 

HÄUSLICHE GEWALT UND SEXUALISIERTE GEWALT AN FRAUEN UND MÄDCHEN

 

Unter dem Motto GEWALT BEGINNT NICHT MIT SCHLÄGEN laufen die sachsenweiten Veranstaltungen in diesem Jahr.

Schirmherrin der Sächsischen Frauenwoche 2018 ist Petra Köpping, Staatsministerin für Gleichstellung und Integration.

Besuchen Sie uns auch gern auf unserer Facebook Seite. Werden Sie Teil der Sächsischen Frauenwoche und lassen Sie uns
GEMEINSAM VIELFÄLTIG sein!

 


 

Onlinepetition

Für eine Frauenschutzeinrichtung im Erzgebirgskreis!

 

Der Erzgebirgskreis ist der einzige Landkreis im Freistaat Sachsen ohne Frauenschutzeinrichtung. Der Bedarf ist vorhanden. Deshalb setzen wir uns für eine ausdrücklich vom Landkreis unterstützte Frauenschutzeinrichtung im Erzgebirgskreis ein.

Gemeinsam für das Recht auf ein gewaltfreies Zuhause! Unter folgendem Link können Sie uns mit Ihrer Unterschrift unterstützen.

 

 

Unsere Philosophie
anschaulich erklärt

Unsere Philosophie

Wir als Landesfrauenrat Sachsen setzen uns für die Verwirklichung der realen Gleichstellung und Chancengleichheit ein. Dabei wahren wir die Eigenständigkeit und Verschiedenartigkeit Aller.

Mit der Sächsischen Frauenwoche wollen wir es schaffen, Menschen miteinander zu verbinden, um gemeinsam auf ernste Themen aufmerksam zu machen. Denn Vielfalt ist ein Gemeinschaftsgefühl.