9. März 2019

Am 9. März fand im Sächsischen Landtag ein Deutsch-Polnischer Austausch statt.

Neben der Sächsischen Staatsministerin für Gleichstellung und Integration Petra Köpping, waren von Deutscher Seite der Landesfrauenrat Sachsen e.V. sowie der sächsische Landfrauenverband mit jeweils mehreren Vertreterinnen anwesend. Allen voran die Vorsitzende vom Landesfrauenrat Sachsen e.V. Susanne Köhler. Vom Frauenförderwerk Dresden e.V. durften wir Frau Dr. Pietzsch begrüßen. Zudem waren Vertreterinnen zahlreicher polnischer Fraueninitiativen, Gemeindevorsteherinnen sowie Abgeordnete der Wojewodschaft Niederschlesien anwesend.

Themen des Austausches waren unter anderem:

·         Home-office und Teilzeitarbeit

·         Sozialhilfe für Frauen

·         Gesellschaftliches Engagement arbeitender Frauen / Mütter

·         Vereinbarkeit Familie und Beruf

Es wurden Kontakte geknüpft und Diskussionsthemen angeregt. So steht einer deutsch-polnischen Zusammenarbeit nichts mehr im Weg.