18. März 2019

Am 18. März 2019 wurde zum 11. Mal der Equal Pay Day begangen, der symbolisch den Tag markiert, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Anlässlich dazu haben sich im Plenarsaal des Neuen Rathauses Dresden Interessierte, Vereine, Verbände und Institutionen zusammengefunden, um gemeinsam die Lange Nacht der Frauen* 2020 vorzubereiten.

Nach einer Begrüßung von Frau Eva Brackelmann, Geschäftsführerin EAF Sachsen e.V., von Frau Dr. Alexandra-Kathrin Stanislaw-Kemenah, Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden und von Frau Susanne Köhler, Vorstandsvorsitzende Landesfrauenrat Sachsen e.V. teilten sich alle Teilnehmer in Gruppen auf, um in Workshops zu Politik, Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Arbeitswelt gemeinsam Vorschläge zu diskutieren und zu erarbeiten. Am Ende wurden die Ergebnisse zusammengetragen und vorgestellt.

Zu unserer Freude hat sich eine große Vorbereitungsgruppe für die Lange Nacht der Frauen* 2020 zusammengefunden.

Hier gehts zum diesjährigen Veranstaltungsvideo 🙂

https://www.youtube.com/watch?v=mpogxOuNwCk&feature=youtu.be